Veranstaltungen

Zwei Mal pro Jahr laden die HS-Alumnae:i zu einem Anlass ein. Die Anlässe im Frühling diskutieren (im Anschluss an die Mitgliederversammlung) aktuelle historiografische und gesellschaftliche Themen. Im Herbst geben Exkursionen spannende Einblicke in Berufsfelder von Historiker:innen. Dabei kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz.


Öffentlicher Frühlingsanlass und Mitgliederversammlung 2022

Di 5. April 2022, UZH Zentrum, KOL-F-104

PROGRAMMÄNDERUNG FRÜHLINGSANLASS:

Historische Forschung und Tagesaktualität: Krieg in der Ukraine

Mit zwei Beiträgen von

  • Prof. Dr. Nada Boškovska, Ordinaria Osteuropäische Geschichte, Historisches Seminar, Universität Zürich
  • Prof. Dr. Jeronim Perović, Titularprofessor Historisches Seminar und wissenschaftlicher Direktor des Center for Eastern European Studies, Universität Zürich

Moderation: Tobias Holzer

Mit dem Einmarsch der russischen Armee in der Ukraine herrscht in Europa wieder Krieg. In der Analyse des Konflikts, für das Verständnis des historischen Kontexts und bei der Skizzierung möglicher Zukunftsszenarien ist die Geschichtswissenschaft gefordert – und gefragt.

Der Vorstand der HS-Alumni Vereinigung hat deshalb beschlossen, den ursprünglich geplanten thematischen Teil „Historische Pandemie-Forschung“ auf den Herbst zu verschieben.

Im Anschluss an die Beiträge von Nada Boškovska und Jeronim Perović gibt es genügend Raum für Fragen und Diskussionen.

Programm

Di 5. April 2022, UZH Zentrum, KOL-F-104

18.15 Uhr   Mitgliederversammlung 2022
19.00 Uhr  

Öffentlicher Anlass:
Historische Forschung und Tagesaktualität: Krieg in der Ukraine
mit Beiträgen von

  • Prof. Dr. Nada Boškovska, Ordinaria Osteuropäische Geschichte, Historisches Seminar, Universität Zürich
  • Prof. Dr.  Jeronim Perović, Titularprofessor Historisches Seminar und wissenschaftlicher Direktor des Center for Eastern European Studies, Universität Zürich

Moderation: Tobias Holzer

Ca. 20.30 Uhr   Apéro riche im Lichthof KOL