Veranstaltungen

Zwei Mal pro Jahr laden die HS-Alumni zu einem Anlass ein. Die Anlässe im Frühling diskutieren (im Anschluss an die Mitgliederversammlung) aktuelle historiografische und gesellschaftliche Themen. Im Herbst geben Exkursionen spannende Einblicke in Berufsfelder von Historiker/-innen. Dabei kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

Frühlingsanlass und Mitgliederversammlung 2021

Digital History - Themen und Tools, Chancen und Risiken

Termin: Mittwoch, 7. Juli 2021, 18:30 Uhr
Ort: Durchführung vor Ort mit limitierter Personenzahl und Anmeldepflicht über das Anmeldeformular
Digital History

Im spannenden Gebiet der Digital History entwickeln Historiker*innen E-Learning Tools, erschliessen Quellen digital, sie reflektieren aber auch auf die Auswirkungen der Digitalisierung auf Gesellschaft und Geschichtswissenschaft.

Was für neue Möglichkeiten erschliessen sich aus dem Zugang zu Millionen von historischen Primär- und Sekundärquellen in Datenbanken und im Internet? Wie verändern sich Studium und Lehre im Zuge der Digitalisierung? Welche neuen Fragestellungen und Erkenntnisse eröffnen sich der Geschichtswissenschaft? Und was sind die Risiken für die Geschichtsschreibung im Zeitalter der Digitalisierung?

Solche Fragen diskutieren
- Monika Dommann, Professorin für Geschichte der Neuzeit UZH
- Tobias Hodel, Professor für Digital Humanties UNIBE / ehem. Oberassistent am Historischen Seminar UZH
mit Barbara Welter Thaler, Vorstandsmitglied HS-Alumni

Interessante Einblicke in Digital History Projekte am Historischen Seminar der UZH liefert die Website des Digital History Labs.

Programm

Mittwoch 7. Juli 2021

18:30 Uhr - ca. 20:30 Uhr

 

 

Mitgliederversammlung mit anschliessendem Anlass zu "Digital History".

Nach Möglichkeit mit Apéro zum Abschluss.